Mit über 2.000 Informationsveranstaltungen ist die Faire Woche die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Allein 15 Veranstaltungen davon finden in Olching statt. Da genügt nicht eine Woche, deshalb dauert die Faire Woche in Olching auch etwas länger. Den Auftakt macht die zweite Bürgermeisterin der Stadt Olching Maria Hartl. Sie wird am Samstag, 7. September im Rahmen des “Tag des Kunden – Unternehmen erleben” von 16.00 bis 18.00 Uhr den Olchinger Kaffee am Fair Weltladen ausschenken. Dieser stammt von Genossenschaften aus Lateinamerika. Die letzte Veranstaltung findet am 10. Oktober um 20 Uhr bei der Volkshochschule statt. Johanna Schiller vom Fair Handelshaus Amperpettenbach wird über den Sinn des Fairen Handels referieren. Das Thema lautet: “Fairer Handel in aller Welt und vor unserer Haustür”.

Zwischen dem 13. und 27. September engagieren sich prominente Olchinger. Sie verkaufen im Fair Weltladen (Hauptstraße 11) faire produzierte Produkte. Es werden Politiker wie der Bundestagsabgeordnete Michael Schrodi und Bürgermeister Andreas Magg dabei sein. Zudem kommen Kirchenvertreter, Vereinsvertreter und Vertreter der Olchinger Wirtschaft. Es ist das Ziel aller “Fairen Verkäufer” die Idee des Fairen Handels in Olching populär zu machen. Hier das Programm: 

Veranstalter: FAIR Weltladen Olching